RUB » IT.SERVICES » eCampus » Studierende » CampusOffice » Leistungen verwalten » Module abschließen

Module abschließen

Dozierende können entweder für Prüfungen in Veranstaltungen oder in Modulen Leistungsnachweise eintragen. Wurden Veranstaltungsleistungsnachweise erfasst, müssen diese einem Modul zugeordnet werden. Dabei wird der Modulleistungsnachweis generiert. Diesen Vorgang nennt man 'Modulnotenberechnung'; das Modul wird damit abgeschlossen.

Bei der Modulnotenberechnung werden automatisch Modulnote und Kreditpunkte errechnet. Die Formel, nach der die Berechnung durchgeführt wird, ist in der Prüfungsordnung Ihres Studienganges festgelegt und wird in der Berechnungsvorschrift eines Moduls hinterlegt. Ist die Berechnungsvorschrift nicht hinterlegt oder freigeschaltet, kann keine Modulnote berechnet werden.

Alternativ können Sie dann eine Modulnote manuell nacherfassen und die entsprechenden Veranstaltungsleistungsnachweise dieser Modulnote zuordnen.
Weiter zum Thema "Leistungen nacherfassen"

Sobald Sie das Modul berechnet haben, kann nur der Modulbeauftragte die Modulnote wieder auflösen.



Step by Step-Anleitungen



Module abschließen

Benutzerhandbuch

  • CampusOffice Handbuch für Studierende (November 2015)