RUB » IT.SERVICES » eCampus » Studierende » CampusOffice » Leistungen verwalten

Leistungen verwalten

Leistungsnachweise, die Sie für Studien- und Prüfungsleistungen erhalten, werden von den Dozierenden in Campus/CampusOffice eingetragen und veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung erhalten Sie eine E-Mail, dass für Sie eine neuer Leistungsnachweis erfasst worden ist. Sie können anschließend in CampusOffice in der Rubrik "Mein Studium" unter "Leistungen" nachsehen, welcher Leistungsnachweis für Sie eingetragen worden ist.

Spätestens am Ende Ihres Studiums müssen alle Leistungsnachweise aus Veranstaltungen und Modulen einem Modul-Typ und damit dem Studiengang zugeordnet werden. Erst mit dieser Zuordnung werden die Leistungsnachweise in der Prüfungsverwaltungssoftware im Prüfungsamt sichtbar, so dass Sie sich zu den Abschlussprüfungen wie z.B. der Bachelor- oder Master-Arbeit anmelden können. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Leistungen in CampusOffice verwalten.



Module abschließen

Fassen Sie Veranstaltungs- und Modulleistungsnachweise zu Gesamtnoten in Modulen zusammen und lassen Sie damit Modulnote und Kreditpunkte errechnen.
Weiter zum Thema "Module abschließen"



Leistungen nacherfassen

Leistungsnachweise, die noch auf Papier ausgestellt wurden (sogenannte "Scheine") oder Leistungsnachweise, die an einer anderen Universität erworben worden sind, können mit Hilfe der Nacherfassung nach CampusOffice übertragen werden.
Weiter zum Thema "Leistungen nacherfassen"



Module einem Modul-Typ zuordnen

Berechnete oder nacherfasste Modulleistungsnachweise müssen einem Modul-Typ und damit dem Studiengang zugeordnet werden, um in die Software des Prüfungsamts übertragen zu werden.
Weiter zum Thema "Module einem Modul-Typ zuordnen"