RUB » IT.SERVICES » eCampus » Schulungen

Schulungen

Das richtige Arbeiten mit RUB eCampus ist eine Grundvoraussetzung damit Studierende ihr Studium zufrieden abschließen können. Unser Helpdesk Team bietet den Fächern Einführungsveranstaltungen und Fortgeschrittenenschulungen an.

Welche Themen genau behandelt werden und welche Voraussetzungen für eine Schulung gegeben sein müssen, erfahren Sie hier.



Einführungsveranstaltungen

Bei der Einführungsveranstaltung lernen die Studierenden mit dem System „CampusOffice“ zu arbeiten. Dies sollte eine Grundvoraussetzung sein, damit die Studierenden sich selbständig, schnell und unkompliziert an Veranstaltungen anmelden oder ihren Stundenplan erstellen können.
Die Einführungsveranstaltung dauert (mit Fragerunde) ca. 45 bis 60 Minuten und richtet sich an Erstsemester.

Themen sind:

  • Einstieg in RUB eCampus und CampusOffice
  • Anmeldeverfahren, Anmeldungen durchführen
  • Organisation des Studienalltags (Stundenplan, Verwaltung der Leistungsnachweise)
  • Sicherheit
  • RUB eCampus-Helpdesk

Hier finden Sie vorab schon einmal die Präsentation zur Einführungsveranstaltung. Einen individuellen und fachspezifischen Themenaufbau können wir selbstverständlich jederzeit mit Ihnen gemeinsam erarbeiten.




Einführungsveranstaltung buchen



Fortgeschrittenenschulung

Bei der Fortgeschrittenenschulung handelt es sich um einen Intensivkurs für Studierende, die kurz vor ihrem Abschluss stehen. In dieser interaktiven Veranstaltung gehen wir im Live-System auf die letzten Schritte vor der Abschlussprüfung ein. Hier gibt es keine Präsentation, sondern die Funktionen werden anhand von Teststudierenden in den Modulen des Faches durchgeführt.
Die Fortgeschrittenenschulung dauert (mit Fragerunde) ca. 60 bis 90 Minuten.

Themen sind:

  • Modulnotenberechnung
  • Nacherfassung von Leistungsnachweisen
  • Zuordnung von Modulen zu Modul-Typen, d.h. Übertrag der Noten zum Abschluss des Studiums

Fortgeschrittenschulung buchen



Allgemeiner Hinweis

Wenn Sie also die Möglichkeit haben, in Einführungsveranstaltungen alle Studierenden eines Faches (z.B. Erstsemesterveranstaltungen, für die Fortgeschrittenenschulung vielleicht eine verpflichtende Vorlesung für höhere Semester) anzusprechen, bieten wir Ihnen an, in diese Veranstaltung zu kommen und hier die Schulung durchzuführen.
Die in der Vergangenheit durchgeführten Schulungen wurden von den Studierenden durchweg positiv beurteilt.

Die Themen, vor allem der Fortgeschrittenenschulung werden vorher mit dem Fach abgesprochen und auch bei der Veranstaltung selbst sollte immer ein Ansprechpartner des Faches anwesend sein, der sich mit der Abbildung des Faches in „Campus“ (Konfiguration von Prüfungen, Anmeldeverfahren, Modulnotenberechnung, Modultypzuordnung usw.) auskennt.



Anmeldeformular



















Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.