RUB » IT.SERVICES » eCampus » News-Archiv

Ablösung von i3v durch Campus am 6. März 2017

22.02.2017: eCampus News

Am Montag, dem 6. März 2017, wird die Software i3v, mit der seit 2002 an der Ruhr-Universität Veranstaltungen angelegt, Räume gebucht sowie Vorlesungsverzeichnisse erstellt werden, durch die in eCampus integrierte Nachfolgesoftware Campus abgelöst.

Dieser Termin steht in einer langen Reihe vorbereitender Termine. Im November 2016 wurde die neue Software allen interessierten Anwendern erstmals vorgestellt. Seit Anfang Februar 2017 finden Schulungen statt, zu denen sich über 140 Personen angemeldet haben. Nach dem Umstieg im März wird es durch IT.Services eine individuelle Betreuung geben, um alle Anwender bestmöglich zu unterstützen.

Ab dem 6. März werden alle Aufgaben, die im Zusammenhang mit Veranstaltungen, Personen, Raumbuchungen etc. stehen, nicht mehr in i3v, sondern in Campus durchgeführt werden.

Die neue Software ist webbasiert, d.h. die Anmeldung am eCampus WebClient erfolgt über einen Link im Browser. Bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen auf der Anmeldeseite. Für eine erfolgreiche Anmeldung ist u.a. die Installation der aktuellen Version des RUBCard-Treibers notwendig. Nach erfolgter Anmeldung mit Ihrer Bediensteten-Chipkarte finden Sie dann im eCampus WebClienten den Link „Veranstaltungen, Organisationen, Studiengänge“.

Auf unserer Homepage finden Sie auf der Seite unserer Tutorials das Campus-Benutzerhandbuch für die neuen Spezialrechte „Organisationen und Veranstaltungen“ bzw. „Studiengangskoordination“, welches auch in unseren Schulungen verteilt wurde. Auf der Seite Benutzerrollen und Spezialrechte finden Sie den Antrag zur Einrichtung der neuen Spezialrechte in eCampus.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an helpdesk-ecampus@rub.de.