RUB » IT.SERVICES » eCampus » Lehrende » Campus » Leistungen » Gesamtnoten

Gesamtnoten in Veranstaltungen und Modulen



Berechnungsvorschriften konfigurieren

Für Hauptbenutzer, Modulbeauftragte und Fachkoordinatoren

Die Berechnung einer Gesamtnote in einer Veranstaltung oder einem Modul aus mehreren Einzelleistungen erfolgt nach einer festgelegten Berechnungsvorschrift. Bevor das System eine Gesamtnote errechnen kann, müssen Sie eine Berechnungsvorschrift für die betreffende Veranstaltung oder das betreffende Modul konfigurieren.
Weiter zum Thema "Berechnungsvorschrift konfigurieren"



Gesamtnoten in Veranstaltungen

Für Hauptbenutzer, Modulbeauftragte und Fachkoordinatoren

Die Note für eine Veranstaltung ergibt sich entweder aus einer einzelnen studentischen Leistung (zum Beispiel einer Klausur) oder aus mehreren Teilleistungen. Diese werden nach einer Berechnungsvorschrift zu einer Gesamtnote zusammengerechnet. Bei der Berechnung der Gesamtnote wird ein Veranstaltungsleistungsnachweis erzeugt. Die Berechnung der Gesamtnote einer Veranstaltung kann für einzelne Studierende oder automatisch für alle Veranstaltungsteilnehmer erfolgen.
Weiter zum Thema "Gesamtnoten in Veranstaltungen"



Gesamtnoten in Modulen

Für Modulbeauftragte und Fachkoordinatoren

Die Gesamtnote eines Moduls (Modulnote) errechnet sich aus den Noten der Veranstaltungen, die dem Modul zugeordnet sind, und ggf. aus Leistungen auf Modulebene. Bei der Modulnotenberechnung wird ein Modulleistungsnachweis erzeugt. Nach der Modulnotenberechnung gilt ein Modul als abgeschlossen und kann einem Modul-Typ zugeordnet werden.
Weiter zum Thema "Gesamtnoten in Modulen"



Die Anleitungen zu diesem Thema richten sich an: