RUB » IT.SERVICES » eCampus » Lehrende » Campus » Anmeldeverfahren » Komplexe Anmeldeverfahren

Komplexe Anmeldeverfahren

In Campus stehen zwei komplexe Anmeldeverfahren zur Verfügung. Diese ermöglichen die Anmeldung von Studierenden zu mehreren Veranstaltungen, Modulen oder Veranstaltungskombinationen gleichzeitig oder eine Aufteilung von Studierenden auf gleichwertige Veranstaltungen oder Module. Die komplexen Anmeldeverfahren können nicht für die Anmeldung zu Prüfungen verwendet werden.



Modul-Anmeldeverfahren

In einem Modul-Anmeldeverfahren werden Studierende gleichzeitig mit der Modulanmeldung automatisch zu den zugehörigen Veranstaltungen des Moduls angemeldet. Studierende können - wenn vorgesehen - zwischen unterschiedlichen Veranstaltungskombinationen des Moduls wählen. In ein Modul-Anmeldeverfahren können auch mehrere Module integriert werden.
Weiter zum Thema "Modul-Anmeldeverfahren"



Zuteilungsverfahren

Zuteilungsverfahren ermöglichen eine automatische Aufteilung von Studierenden auf mehrere gleichwertige Veranstaltungen oder Module. So können Studierende zum Beispiel auf verschiedene Übungsgruppen aufgeteilt werden.
Weiter zum Thema "Zuteilungsverfahren"



Die Anleitungen zu diesem Thema richten sich an: